ludohalma

„Der Mensch ist nur ganz Mensch, wo er spielt.“
Friedrich Schiller

Handwerkskunst

ludohalma ist aus einem der anspruchsvollsten Werkstoffe gefertigt – Acrylglas.

Zum Shop

Halma ist ein Brettspiel für 2 bis 6 Personen. Erfunden wurde es 1883 von George Howard Monks, einem amerikanischen Chirurgen. Der Name „Halma“ kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Sprung“. Bei den Olympischen Spielen der Antike war Halma, der Weitsprung mit Sprunggewichten. Im Englischen ist es als „Chinese Checkers“ bekannt und die Franzosen nennen es „Dames chinoises“.

Design

ludohalma wertet jeden Raum allein durch seine pure Anwesenheit auf.

Zum Shop

Halma ist ein interessantes Strategiespiel. Die Spieler sind bestrebt, Bahnen für möglichst lange Sprungfolgen in die gegenüberliegende Sternspitze zu erkennen und zu entwickeln. Gleichzeitig verbauen sie dem Gegner seine Bahnen. Halma ist Denken – Planen – Erinnern – Konzentrieren – Entscheiden – Kommunizieren und ein Riesenspaß.

Strategie

ludohalma steigert das strategische Denkvermögen alleine durch spielen.

Zum Shop

ludohalma ist außerdem eine ästhetische Freude, ein künstlerisches Objekt, es hat eine wunderbare Haptik und Funktionalität. Das Spiel ist kinderleicht zu erlernen – ideal für Spielspaß mit der ganzen Familie.